Die neuen Filmkonzepte sind bereits fertig, die Protagonisten und die neuen Drehorte sind auch gefunden. Wir und unser Filmteam würden uns wahnsinnig freuen wenn wir für Euch neue Sarggeschichten drehen könnten.

Aber… wir brauchen finanzielle Unterstützung!

Wir wären sehr glücklich, wenn Du uns mit deiner Spende unterstützen möchtest, egal wie viel Du gerade geben kannst und magst!

Screen Shot 2017-06-07 at 01.13.42

Ein vollständiger Film, mit Konzepterarbeitung, Recherche, Kamera und Ton, Gestaltung, Grafik, Schnitt und Öffentlichkeitsarbeit kostet momentan 10.000 Euro. Darüberhinaus brauchen wir auch ein bisschen Material für unsere Büroarbeit, wie Briefumschläge, Flyer, Visitenkarten,  Porto, Veranstaltungsmaterial usw..

Wir freuen uns über deine Hilfe!

Herzliche Grüße,

Sarah, Jan und Karen

 

Momentan können wir Spenden über die Deutsche Palliativstiftung entgegen nehmen mit dem Kennwort “Sarggeschichten”.

Hier sind die Details:
Sparkasse Fulda

Konto: 77 11
BLZ: 530 501 80 

IBAN: DE52 5305 0180 0000 0077 11

Bitte gebt in der Überweisung unbedingt “Sarggeschichten” als Verwendungszweck an, nur so kommt die Spende auch zu uns!

Wenn ihr eine Spendenbescheinigung wünscht, gebt bitte Eure Adresse an oder meldet euch telefonisch unter 0661 48049797 oder per mail buero@palliativstiftung.de  bei der Palliativstiftung.

Ihr könnt auch online überweisen, hier ist der link:  http://www.palliativstiftung.de/spenden-foerdern/spenden/spendenmoeglichkeiten/

Bitte achtet darauf auch hier “Sarggeschichten” anzugeben!

Wir möchten uns auch gern persönlich bei Euch bedanken, deshalb würden auch wir uns über Kontaktdaten von Euch freuen! Gerne per mail an post@sarggeschichten.de