Neben unseren Filmen und online Aktivitäten bieten wir auch interessante Veranstaltungen an und kommen zu Euch!

Wir haben vier verschiedene Angebote für Euch, mit denen wir, wie mit unseren Filmen,  die Themen Sterben, Tod und Trauer ins Leben holen wollen. Bitte sprecht uns an für weitere Informationen und die Kosten!

Abschiedsrituale

Wir kommen zu Euch mit einem Sarg zum Anmalen und vielen Beispielen für Abschiedsrituale, die man selbst gestalten kann. Nach einem gemeinsamen Beginn können alle für sich und in ihrem Tempo schreiben, Musik hören, malen oder gestalten. Wir sind mittendrin und unterstützen oder sind für Fragen ansprechbar.

Dauer 3-5 Stunden
(es gibt zwei Referenten)

(Kosten zzgl. Sargtransport, Material- und Fahrtkosten/Übernachtung der Referent_innen. Bei Anfahrt über 2 Stunden erheben wir eine Entfernungspauschale. Eine ähnliche Veranstaltung ist auch ohne Sarg möglich)

030

Sarggeschichten on Tour

Mit unseren Filmen im Gepäck kommen wir zu Euch und zeigen Euch unsere Sarggeschichten. Zwischendurch kommen wir miteinander ins Gespräch. Wie entstehen unsere Filme und was bewirken sie in der Welt?

Dauer 2-3 Stunden

(Kosten zzgl. Fahrtkosten/Übernachtung der Referent_innen. Bei Anfahrt über 2 Stunden erheben wir eine Entfernungspauschale.)

IMG_7307

Probeliegen

Wir bringen einen Sarg mit und Ihr könnt Probeliegen. Außerdem könnt Ihr uns alles fragen, was Ihr eine Bestatterin oder einen Bestatter immer schon mal fragen wolltet.

Dauer 2-3h

(Kosten zzgl. Sargtransport und Fahrtkosten/Übernachtung der Referent_innen. Bei Anfahrt über 2 Stunden erheben wir eine Entfernungspauschale von.)

IMG_7205

 

Totenfürsorge

Immer mehr Menschen verabschieden sich von ihren Verstorbenen am Sterbebett oder sehen sie noch einmal im Sarg an. Denn dort kann man am besten begreifen, was „tot sein“ bedeutet und spüren, dass der Verstorbene wichtig bleibt, auch wenn er nicht mehr lebt. Wir zeigen in diesem Workshop, wie man Verstorbene selbst versorgen, waschen und ankleiden kann, um auf eine ganz persönliche und besondere Weise Abschied zu nehmen. Die Totenfürsorge findet an lebenden Menschen statt!

Dauer 2-3h

(Kosten zzgl. Materialkosten und Fahrtkosten/Übernachtung der Referent_innen. Bei Anfahrt über 2 Stunden erheben wir eine Entfernungspauschale.)

 

 

Seid ihr interessiert? Wir freuen uns auf Eure Anfragen!