Treffen mit Chris Paul

In Bremen haben wir uns mit Chris Paul getroffen und unseren gemeinsamen Film zum Thema „Trauer nach Suizid“ vorbesprochen. Viele von Euch haben uns gebeten darüber einen Film zu machen und ihr habt recht: das Thema Suizid ist wichtig und der Umgang damit muss noch mehr besprochen werden damit es endlich aus der Tabu-Ecke kommt. Denn die Todesursache darf nicht wichtiger sein, als der Mensch, der gestorben ist. Wir freuen uns sehr, dass Chris dabei sein wird!

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest